Folge 4 – Unzufrieden mit deinem Körper? Du bist nicht allein!

Geschrieben von Joshua Gerstel

27. Oktober 2022

Shownotes zur Folge

Webseite Joshua Gerstel: https://joshua-gerstel.de 

Zum Podcast Fit und Vielbeschäftigt: https://joshua-gerstel.de/podcast/ 

Schönheit und Körperakzeptanz – Warum Körperwahrnehmung entscheidend ist

In dieser Folge meines Podcasts “Fit und Vielbeschäftigt” spreche ich über ein sensibles Thema: Schönheit, Körperwahrnehmung und Akzeptanz. In einer Welt, in der Schönheitsideale und Erwartungen an unseren Körper ständig präsent sind, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass jeder Mensch einzigartig ist und es keinen perfekten Körper gibt. In diesem Blog-Artikel möchte ich dich bestärken, deinen Körper so zu akzeptieren, wie er ist, und dir helfen, eine gesunde Körperwahrnehmung zu entwickeln.

Körperwahrnehmung: Die Bedeutung von Selbstakzeptanz

Unsere Körperwahrnehmung ist eng mit unserem Selbstwertgefühl und unserer Lebensqualität verknüpft. Wenn wir uns ständig mit anderen vergleichen oder unrealistischen Schönheitsidealen nachjagen, kann das zu Unsicherheiten, Stress und Unzufriedenheit führen. Daher ist es entscheidend, Selbstakzeptanz zu üben und deinen Körper als das wertzuschätzen, was er ist – dein Zuhause, das dich durchs Leben trägt.

Fokus auf Gesundheit statt Schönheitsideale

Anstatt dich auf Äußerlichkeiten und Schönheitsideale zu konzentrieren, versuche, den Fokus auf deine Gesundheit und dein Wohlbefinden zu legen. Kümmere dich um deinen Körper, indem du dich ausgewogen ernährst, regelmäßig Bewegung in deinen Alltag integrierst und auf ausreichend Schlaf achtest. Wenn du dich gut fühlst, strahlst du das auch nach außen aus – unabhängig von deiner Kleidergröße oder Körperform.

Umgebung und Selbstgespräche: Achte auf positive Einflüsse

Die Menschen, mit denen wir uns umgeben, und die Dinge, die wir konsumieren, beeinflussen unsere Körperwahrnehmung. Umgebe dich mit positiven Menschen, die dich in deinem Streben nach Selbstakzeptanz unterstützen. Achte auch auf die Medien, die du konsumierst, und entscheide bewusst, welche Botschaften du in dein Leben lassen möchtest. Auch die Art, wie wir mit uns selbst sprechen, hat einen großen Einfluss auf unsere Körperwahrnehmung. Versuche, liebevoller und verständnisvoller mit dir selbst umzugehen und dich auf deine Stärken und positiven Eigenschaften zu konzentrieren.

Fazit

Eine gesunde Körperwahrnehmung und Selbstakzeptanz sind entscheidend für unser Wohlbefinden. Denke daran, dass Schönheit subjektiv ist und es keinen perfekten Körper gibt. Konzentriere dich auf deine Gesundheit, umgebe dich mit positiven Einflüssen und übe Selbstakzeptanz. In meiner Podcast-Folge spreche ich ausführlich über dieses wichtige Thema und gebe weitere Tipps, um deinen Weg zur Körperakzeptanz zu unterstützen.

Interesse? Dann hör gerne direkt rein und erfahre noch mehr zu diesem Thema! 

Viel Spaß!

Geschrieben von Joshua Gerstel

Hi, ich bin Joshua Gerstel, Personaltrainer und Schmerztherapeut. Seit einigen Jahren helfe ich Vielbeschäftigten dabei, ihre gesundheitlichen Ziele zu erreichen, egal ob Gewichtsverlust, Schmerzbeseitigung oder sportliche Erfolge. Schön, dass du hier bist!

27. Oktober 2022

Schmerzen? Sicher dir jetzt für 0€ mein Mobility-Bootcamp und gelange alltagstauglich & zeitsparend zu ganzheitlicher Gesundheit!