Folge 46 – Wie dein Muskelgedächtnis dein Training immer einfacher macht

Geschrieben von Joshua Gerstel

30. Mai 2023

Shownotes zur Folge

Ist es tödlich, Sport zu machen, wenn du erkältet bist? https://joshua-gerstel.de/folge-37-ist-es-toedlich-sport-zu-machen-wenn-du-erkaeltet-bist/ 

Webseite Joshua Gerstel: https://joshua-gerstel.de 

Zum Podcast Fit und Vielbeschäftigt: https://joshua-gerstel.de/podcast/ 

Muscle Memory – Wie das Muskelgedächtnis unser Training beeinflusst

Muscle Memory, oder Muskelgedächtnis, ist ein Phänomen, das jeder, der Sport treibt, zu schätzen weiß. Nach längeren Trainingspausen scheint es oft, als würden unsere Muskeln nie ganz vergessen, was sie einst konnten. Aber was genau steckt hinter dem Begriff Muscle Memory, und wie beeinflusst es unser Training und unsere Fitness? Lass uns das näher betrachten.

Das Phänomen des Muskelgedächtnisses

Muskelgedächtnis ist die Fähigkeit unseres Körpers, sich an die physische Aktivität zu erinnern, die wir in der Vergangenheit ausgeführt haben. Einfach ausgedrückt, erinnern sich unsere Muskeln daran, wie man bestimmte Übungen oder Bewegungen ausführt, und behalten diese Information bei, auch wenn wir eine Weile pausiert haben.

Dank der Muscle Memory kann der Körper nach einer Trainingspause schneller wieder auf den alten Leistungsstand zurückkehren. Das liegt daran, dass die Anzahl der Zellen (genauer gesagt, der Zellkerne), die für die Muskelfaserbildung verantwortlich sind, nach dem Training erhöht bleibt. Sogar Jahre später können diese “dormanten” Zellkerne aktiviert werden, um den Muskelaufbau zu beschleunigen.

Muskelgedächtnis und der Jojo-Effekt

Das Phänomen des Muskelgedächtnisses funktioniert jedoch nicht nur im positiven Sinne, sondern auch umgekehrt. Wenn wir Gewicht verlieren und dann wieder zunehmen, erinnern sich unsere Fettzellen daran und neigen dazu, sich schneller zu füllen. Das ist einer der Gründe für den berüchtigten Jojo-Effekt.

Es ist daher wichtig, dass wir, wenn wir Gewicht verlieren, versuchen, das neue Gewicht über einen längeren Zeitraum zu halten. Dadurch gewöhnt sich unser Körper an das niedrigere Gewicht, was dazu beiträgt, den Jojo-Effekt zu minimieren.

Fazit

Muscle Memory ist ein bemerkenswertes Phänomen, das unser Training auf verschiedene Weise beeinflusst. Es ermöglicht uns, nach einer Pause schneller wieder zu alter Form aufzulaufen, was für alle Sportler ermutigend ist. Gleichzeitig erinnert es uns daran, wie wichtig es ist, nach einer Gewichtsabnahme auf ein gesundes Gewicht zu achten und den Jojo-Effekt zu vermeiden.

Interesse? Dann hör gerne direkt rein und erfahre noch mehr zu diesem Thema! 

Viel Spaß!

Geschrieben von Joshua Gerstel

Hi, ich bin Joshua Gerstel, Personaltrainer und Schmerztherapeut. Seit einigen Jahren helfe ich Vielbeschäftigten dabei, ihre gesundheitlichen Ziele zu erreichen, egal ob Gewichtsverlust, Schmerzbeseitigung oder sportliche Erfolge. Schön, dass du hier bist!

30. Mai 2023

Schmerzen? Sicher dir jetzt für 0€ mein Mobility-Bootcamp und gelange alltagstauglich & zeitsparend zu ganzheitlicher Gesundheit!